cropped-Craftknights-logo-2.png

Kann Resin im Freien verwendet werden? – Worauf Sie achten müssen.

Table of Contents

Affiliate Disclaimer: Craftknights.com is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for sites to earn advertising fees by advertising and linking to Amazon.com. Craftknights.com also participates in affiliate programs with CJ, ShareASale, and other sites. Craftknights.com is compensated for referring traffic and business to these companies.

Ich habe in letzter Zeit viel mit Harz gearbeitet, und es ist eines der vielseitigsten Materialien, mit denen ich je gearbeitet habe. Kunstharz ist sehr haltbar und wasserfest, aber bedeutet das, dass Kunstharz auch einfach im Freien verwendet werden kann?

Harz kann aufgrund seiner hohen Haltbarkeit und Wasserbeständigkeit im Freien verwendet werden. Allerdings muss ein spezielles Harz mit hoher UV-Beständigkeit verwendet werden, damit es bei Sonneneinstrahlung nicht vergilbt. Das Harz wird irgendwann vergilben, egal wie hoch die UV-Beständigkeit ist, aber das kann viele Jahre dauern.

Es gibt viele verschiedene Arten von Epoxidharz, die alle im Außenbereich verwendet werden können, da sie alle wasserdicht sind und nicht so leicht brüchig werden, wenn sie den Elementen ausgesetzt sind.

Allerdings vergilbt das Harz, wenn es der Sonne ausgesetzt wird. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie ein Harz mit hoher UV-Beständigkeit für den Außenbereich verwenden.

Selbst Harz mit hoher UV-Beständigkeit vergilbt irgendwann, aber das kann mehrere Jahre direkter Sonneneinstrahlung dauern.

Wie man Epoxidharz vor dem Vergilben in der Sonne schützt

Die Sonne ist wirklich die größte Gefahr für das Harz. UV-Strahlen zersetzen das Resin, was zunächst zum Vergilben und schließlich sogar zum Verspröden des Harzes führt.

Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Langlebigkeit des Epoxidharzes zu gewährleisten.

UV-beständiges Harz verwenden

Der einfachste Weg ist die Verwendung von UV-beständigem Harz.

Dieser Art von Harz sind Zusätze beigemischt, die dem Harz eine höhere Beständigkeit gegen UV-Strahlen verleihen. Aber auch das wird das Harz nicht für immer schützen.

Irgendwann, nach vielen Jahren, wird das Harz denoch vergilben und dann spröde werden.

Zusatzstoffe verwenden

Sie können auch Additive direkt in das reguläre Harz mischen, um es UV-beständiger zu machen.

Ich empfehle diese Methode im Allgemeinen nicht, da man sie sehr gut in das Harz einmischen muss, um sicherzustellen, dass der Zusatzstoff gleichmäßig im Harz verteilt ist.

Außerdem mögen es manche Harze nicht, wenn sie mit zu vielen Zusatzstoffen gemischt werden, und härten dann möglicherweise nicht mehr richtig aus.

Ich persönlich ziehe es vor, von Anfang an UV-beständiges Harz zu verwenden, da es einfacher und bequemer zu handhaben ist.

Bemalen Sie es

Sie können das Harz entweder mit UV-Schutzfarbe streichen, um es vor dem Vergilben zu bewahren.

Die Farbe kann nach einigen Jahren abgeschliffen oder direkt auf das nemahlte Resin erneut aufgetragen werden, um einen dauerhaften Schutz gegen UV-Strahlen zu gewährleisten.

Dies ist wahrscheinlich der beste Weg, um das Harz dauerhaft vor UV-Licht zu schützen.

Verwenden Sie das Harz nur an Orten, an denen es nicht direkt der Sonne ausgesetzt ist.

Sie können Harz auch in Bereichen verwenden, in denen es nicht direkt der Sonne ausgesetzt ist.

Auf diese Weise hält das Harz viel länger, da es nur indirekt von UV-Strahlen getroffen wird. Und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass es vergilbt oder brüchig.

Valentin
Valentin
Hi, ich bin ein Professioneller Prop-Maker und Designer für die Entertainment- und Marketingindustrie. Auf Craftknights.com teile ich mein Wissen über Holzbearbeitung, Programmieren, Basteln, Modelieren, und mehr.

Schreibe einen Kommentar